Corona-Schutz

Corona-Schutz

- Leitfaden für eine unbeschwerte Auszeit

Wir freuen uns sehr darauf, Sie ab sofort wieder in unserem Haus begrüßen zu können. Damit Sie einen unbeschwerten Aufenthalt bei uns im Allgäu verbringen können, haben wir aufgrund des Coronavirus (SARS-CoV-2) einen umfassenden Plan für Hygiene- und Sicherheitsmaßnahmen erarbeitet und in die täglichen Abläufe implementiert. Wir bedanken uns deshalb herzlich für Ihre aktive Unterstützung und die Berücksichtigung folgender Schutzmaßnahmen:
 
VOR IHRER ANREISE
 
Bitte beachten Sie für die Buchung, dass nur diejenigen Personen, für die im Verhältnis zueinander die allgemeine Kontaktbeschränkung gemäß jeweils aktueller Rechtslage nicht gilt, eine gemeinsame Wohneinheit beziehen dürfen. Ebenso möchten wir bei Gruppen darauf hinweisen, dass das gemeinsame Sitzen im Gemeinschaftsbereich / Aufenthaltsräume ohne Einhalten des Mindestabstands von 1,5 Metern nur den Personen gestattet ist, für die im Verhältnis zueinander die allgemeine Kontaktbeschränkung gemäß jeweils aktueller Rechtslage nicht gilt.
 
Personen, die in den letzten 14 Tagen Anzeichen einer Erkrankung mit unspezifischen Allgemeinsymptomen und respiratorischen Symptomen jeder Schwere hatten, dürfen unsere Einrichtung auf keinen Fall betreten. Dies gilt ebenfalls für Personen, die in den letzten 14 Tagen Kontakt zu einer mit dem SARS-CoV-2-Virus ("Coronavirus") infizierten und / oder an diesem Virus erkrankten Person gehabt haben. Ebenso dürfen wir keine Menschen aufnehmen, die aus Landkreisen mit mehr als 50 Infektionen pro 100.000 Einwohner in den letzten 7 Tagen kommen.
 
Bitte nehmen Sie Kontakt mit uns auf! In der Regel ist es in diesen Fällen ratsam den Aufenthalt zu verschieben.
 

BEI IHRER ANKUNFT
 
Um die Ankunft mehrerer Gäste zur gleichen Zeit zu vermeiden, erhalten Sie von uns eine verbindliche Ankunftszeit. Bitte halten Sie diese ein oder informieren Sie uns rechtzeitig, wenn Sie sich wider Erwarten verspäten sollten. Melden Sie sich – auch kurzfristig während Ihrer Anreise – bei uns, sollten Sie unter Erkältungsbeschwerden, Reizungen der Atemwege, Atemnot, Geschmacksveränderung / -verlust, Durchfall, Erbrechen, Husten oder gar Fieber leiden. Eine Aufnahme ist in diesen Fällen meist nicht möglich.
 
Ihr Auto können Sie bei der Anreise bequem auf unserem Parkplatz oberhalb der Klinik (fahren Sie am Hauptgebäude vorbei) abstellen. Bitte lassen Sie das komplette Gepäck noch im Fahrzeug, bis Sie von uns erfolgreich aufgenommen wurden und in Ihr Gästezimmer können. Achten Sie beim Ein- und Aussteigen auf den Mindestabstand von 1,5 Metern zu anderen Personen und verwenden Sie nach Möglichkeit nur jeden zweiten Parkplatz. Vermeiden Sie Gruppenbildungen.
 
Bitte betreten Sie unsere Einrichtung nur mit einem Mundschutz an und halten Sie stets angemessene Abstände. Meiden Sie unnötigen Körperkontakt – schenken Sie einander also etwa zur Begrüßung lieber ein herzliches Lächeln als Ihre Hand. Vor dem Check-In bitten wir Sie in den medizinischen Bereich, in welchem ein Corona-Screening erfolgt. Hierbei füllen Sie einen kurzen Fragebogen aus und wir führen verschiedene diagnostische Untersuchungen zur Risikoabklärung durch.
 
Nur bei einem negativen Ergebnis und eindeutiger Unbedenklichkeit (ggfs. zusätzlich PCR-Coronatest und Antikörpertest) können wir Sie beim Check-In in der Klinik begrüßen. Bei einem positiven Befund können wir Sie leider nicht aufnehmen – vielmehr sollten Sie sich in diesem Fall unverzüglich und mindestens 14 Tage in häusliche Quarantäne begeben und bei gesundheitlichen Veränderungen medizinische Beratung bzw. Hilfe suchen. Nach überstandener Quarantäne begrüßen wir Sie gerne wieder bei uns!
 

WÄHREND IHRES AUFENTHALTES
 
Bitte tragen Sie, wenn Sie im Gebäude oder im gastronomischen Außenbereich unterwegs sind / sich außerhalb des Zimmers bewegen, stets einen Mund-Nasen-Schutz (Community-Maske). Die Schutzmaske sollte immer mit sauberen Händen aufgesetzt werden und Mund und Nase vollständig bedecken. Bitte achten Sie beim Ablegen darauf, nicht die Oberfläche der Maske zu berühren. Denken Sie daran genügend eigene Schutzmasken für Ihren Aufenthalt mitzubringen. Bei Bedarf können Sie jederzeit Schutzmasken an der Rezeption erwerben.
 
Im Garten sowie am Tisch darf die Maske selbstverständlich unter Einhaltung des Mindestabstandes von 1,5 Metern zu fremden Personen abgenommen werden. In Bayern gilt grundsätzlich überall eine allgemeine Kontaktbeschränkung, bitte halten Sie sich auch bei uns im Haus daran. Bitte beachten Sie zudem die Angaben zu maximalen Personenzahlen in öffentlichen Bereichen. Für bestimmte Einrichtungen (z.B. Schwimmbad, Sauna oder Fitness) ist eine Terminreservierung notwendig. Bitte nutzen Sie den Aufzug im Haus nur allein.
 
Waschen Sie mehrfach täglich gründlich Ihre Hände mit Seife (vor den Mahlzeiten, nach dem Besuch der Toilette, nach dem Naseputzen, Husten oder Niesen, vor und nach dem Kontakt mit Mitmenschen, nach dem Kontakt mit Tieren). Bitte nutzen Sie zudem für eine sorgfältige Händehygiene, neben dem häufigen Händewaschen (30 Sekunden mit Wasser und Seife, anschließend gründliches Abspülen), auch die bereitgestellten Desinfektionsmittelspender in den öffentlichen Bereichen. Beide Maßnahmen beschädigen und töten damit das Virus.
 
Berühren Sie die Schleimhäute im Gesichtsbereich (Augen, Mund, Nase etc.) möglichst nicht mit ungewaschenen Händen. Wichtig ist auch die Einhaltung der Husten- und Nies-Etikette: Halten Sie entsprechend Abstand und drehen Sie sich von anderen weg. Niesen oder husten Sie in die Ellenbeuge oder verwenden Sie idealerweise ein Einmal-Taschentuch. Werfen Sie Müll nicht arglos weg, nutzen Sie dafür die von uns vorgesehenen Abwurfbehälter innerhalb der Einrichtung.
 
Um den notwendigen Abstand im Restaurant sicherstellen zu können, haben wir feste Sitzplätze für alle Gäste bei Frühstück, Mittag- und Abendessen vorgesehen. Wir haben glücklicherweise genug Platz, so dass wir derzeit ohne Essen in mehrstufigen Schichten auskommen. Jeder darf sitzen bleiben, solange er / sie mag. Bei den Gemeinschaftstischen halten wir uns an die aktuellen Kontaktbeschränkungen. Wie immer lüften wir nach jeder Mahlzeit gut durch oder sind generell (sofern es das Wetter erlaubt) zum Essen draußen.
 
Leider sind derzeit aus hygienischen Gründen keine Buffets möglich, alle Mahlzeiten werden am Tisch serviert. Sie treffen einfach und bequem am Vortag die Auswahl für den Folgetag. Wir haben viel an unseren Angeboten für Frühstück, Mittag- und Abendessen getüftelt. Lassen Sie sich überraschen - wir finden es super und auch von den Gästen gab es schon viel Lob. Bitte informieren Sie uns idealerweise schon vor Anreise über mögliche Unverträglichkeiten und Allergien, dass wir diese bei der Speiseplanung berücksichtigen können.
 
Wir bitten Sie, wenn Sie Ihr Zimmer verlassen, dieses immer gut zu lüften (Fenster auf Kippstellung) und die Heizung mit Rücksicht auf das Klima (Energie) abzudrehen. Die Zimmer werden von uns standardmäßig zweimal wöchentlich gereinigt. Wenn Sie eine tägliche Zimmerreinigung wünschen, ist dies selbstverständlich möglich - informieren Sie bitte unsere Rezeption. Einige Dekorationsgegenstände, Kissen, Decken und Zeitschriften wurden aus den Gästezimmern sowie Aufenthaltsräumen entfernt.
 
Zum Schutz der Gesundheit unserer Gäste und Mitarbeiter bitten wir Sie, nur Anwendungen in Anspruch zu nehmen, wenn Sie sich ganz gesund fühlen. Wir bitten Sie, um den Begegnungsverkehr in Fluren, in Wartebereichen möglichst gering zu halten, sich an Ihre Behandlungszeiten exakt zu halten. Nach Möglichkeit bitten wir Sie bei einer Behandlung einen Mund- und Nasenschutz zu tragen. Klassische Kosmetikbehandlungen oder sonstige Anwendungen im Kopf- / Gesichtsbereich bieten wir derzeit nicht an.
 
Unsere Präventionskurse finden, soweit möglich, grundsätzlich unter Einhaltung aller staatlichen Vorgaben in der freien Natur statt. Bitte denken Sie daher an funktionelle Sportkleidung für Aktivitäten im Freien an kühleren oder regnerischen Tagen. Bei den Bewegungs- und Entspannungstrainings gilt selbstverständlich auch der Mindestabstand. Auch Gesundheitsvorträge finden mit reduzierter Teilnehmerzahl - bitte an der Rezeption frühzeitig anmelden - in unserem Vortragsraum statt.
 
Unser normales Aktivprogramm besteht derzeit aus zwei unterschiedlichen Kursen (einmal Entspannung, einmal Bewegung) pro Tag. In der Regel werden Ihnen die Einheiten im Rahmen Ihres Arzttermins empfohlen. Zusätzlich gibt es Gesundheitswanderungen. Ergänzend haben wir ein neues Angebot von kostenpflichtigen Kleingruppen mit maximal 5 Personen geschaffen. Unsere Trainer haben hier tolle neue Angebote entwickelt, die aktuellen Highlights sind an unserer Veranstaltungstafel zu finden.
 
Sollten Sie sich während des Aufenthaltes unwohl fühlen (vor allem bei Erkältungssymptomen, Atemwegsproblemen, fieberhaften Infekten), bleiben Sie bitte in jedem Fall auf Ihrem Zimmer. Die Nutzung der Gemeinschaftsräumlichkeiten ist, wenn Sie sich krank fühlen, untersagt. Melden Sie sich telefonisch bei uns - tagsüber direkt in der Arztpraxis und nachts beim Schwesternzimmer. Unsere Ärzte besprechen dann mit Ihnen, welche weiteren Maßnahmen notwendig sind und ob der Aufenthalt ggfs. zu beenden ist.
 
Besuche sind nur gestattet, wenn sie vorab angemeldet werden und mit der ärztlichen Leitung abgestimmt sind. Wichtig ist generell, dass die Besucherin / der Besucher gesund ist. Täglich muss dazu eine Selbstauskunft erteilt und ein Besuchsschein neu ausgefüllt werden. Die Besucher müssen sich mit Kontaktdaten registrieren und auch jederzeit die allgemeinen Hygieneregeln (generelles Tragen eines Mund-Nasen-Schutz, Mindestabstand von 1,5 Metern, etc.) einhalten.
 
Um eine Kontaktpersonenermittlung im Falle eines nachträglich identifizierten COVID-19 Falles unter Gästen, Besuchern oder Personal zu  ermöglichen, können die Kontaktdaten der Gäste und Besucher (Name, Vorname, Wohnort, Telefonnummer oder E-Mail-Adresse, Zeitraum des Aufenthaltes, Besuchstag) auf Anforderung den zuständigen Gesundheitsbehörden weitergegeben werden. Entsprechend werden die genannten Daten zu diesem Zweck für den Zeitraum von 30 Tagen gespeichert.
 
Für Ihr Verständnis und Ihre Rücksichtnahme herzlichen Dank! Denn nur gemeinsam, bewusst und achtsam wird es uns gelingen, dass wir Sie auch zukünftig fokussiert beim Erreichen Ihrer persönlichen Zielsetzungen unterstützen und begleiten können. Sollten Sie noch Fragen oder Wünsche bezüglich ihres Aufenthaltes haben, so sprechen Sie uns bitte an!
 
Sie erreichen uns unter Telefon +49 (0) 83 34 60 90 oder E-Mail info@badclevers.de